> JPETo™ goes AJAX

JPETo™ CMS mit erweitertem AJAX Administrations Interface

Wien, 12.09.2006

Das bewährte Administrations-Interface des Content Management Systems JPETo™ wird um eine AJAX-Variante erweitert.


Die Erweiterung erfolgt in 3 Schritten, zunächst wird die WYSIWYG Ansicht umgebaut (dieser Schritt ist bereits vollzogen), danach folgt die Erweiterung des Einzelobjekt-Admininterfaces und der System-Tools.

Kurzinformation zu "AJAX": diese Technologie bietet die Möglichkeit, Anfragen an den Server zu stellen, ohne die aktuell angezeigte Seite neu laden zu müssen. Einzelne Bereiche der Seite können durch JavaScript (DHTML) ausgetauscht werden.


 

> Wie wird diese Technologie bei JPETo™ CMS eingesetzt?

Zunächst haben wir uns der WYSIWYG-Ansicht von JPETo™ CMS angenommen und folgende Verbesserungen durchgeführt:


  • schnelles on / offline schalten von Objekten: wie bisher durch Klick auf die Statusanzeige, allerdings ohne Reload und mit konkretem unverzüglichen Feedback vom Server, d.h. es wird abhängig von der Zeitsteuerung angezeigt, ob das betreffende Objekt noch (nicht) online / offline ist.

  • schnelles Minimieren / Maximieren eines Objekts ohne Reload

  • schnelles Unlink / Delete (die bekannte Sicherheitsabfrage bleibt natürlich bestehen)

  • schnelles Refreshing eines Einzelobjekts (z.B. nach dem Editieren desselben)

  • schnelles Hinzufügen und sofortiges Editieren eines Objekts 1)

  • schnelles manuelles Sortieren von Objekten in einer Liste 1)



1): Diese Funktionen stehen für einige wenige Objekte nicht zur Verfügung, gegebenenfalls wird automatisch auf die bekannte Methode, die einen Reload erzwingt, zurückgegriffen


Im zweiten Schritt beschäftigen wir uns mit dem Einzelobjekt-Admininterface, folgende Funktionalitäten sind angedacht und werden in den nächsten Tagen diskutiert werden:

  • Führen einer Historie eines Objekte / von Einzelproperties innerhalb einer Sitzung (um Änderungen einfach rückgängig machen zu können)

  • Speichern von Einzelproperties, ohne das gesamte Objekt speichern zu müssen (schnelle inkrementelle Updates)

  • Suche und Auswahl eines am Server bereits existierenden Bildes anstatt dieses (auf Verdacht) neu hinaufladen zu müssen.

  • ...



Im dritten Schritt werden dann die System-Tools (Usermanager, Object-Tree, Content-Scheduling-Übersicht) adaptiert.

 

Die AJAX-Funktionalitäten von JPETo™ CMS sind kompatibel mit IE, Firefox, Mozilla, Netscape, Opera, Safari

Die AJAX-Funktionalitäten von JPETo™ CMS wurden / werden mit folgenden Browsern getestet:

Windows: Internet Explorer, Mozilla, Firefox, Netscape, Opera
MacOS: Mozilla, Firefox, Netscape, Opera, Safari


zurück


Planung und Absicherung von WLANs

Wlan-security

Einer unserer Geschäfts- zweige ist das Absichern von drahtlosen Netzwerken
wlan-security.at

details


Referenzprojekte mit dem Content Management System JPETo

Referenz-projekte

Hier finden Sie Informationen über eine Auswahl von Projekten, die bereits mit JPETo™ durchgeführt wurden.

details


Kunden - Login

BenutzerID 

Passwort 

anmelden
JPETo™ CMS is made in Austria